Lange Fahrten sind für Kinder kein Vergnügen. Schon gar nicht bei hohen Temperaturen. Damit die Reise abwechslungsreich und kurzweilig wird, müssen Kinder beschäftigt werden.

Weil der Platz auf der Rückbank knapp bemessen ist, eigen sich vor allem Denk- und Ratespiele, um die Kleinen bei Laune zu halten. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Neben Klassikern – etwa Berufe oder Tiere raten – gibt es viele Spiele, die das Verkehrsgeschehen aufgreifen.

Spielvorschlag 1: Spiele mit Nummernschildern

Merke dir das Nummernschild eines vorbeifahrenden Autos. Bilde aus den Buchstaben in derselben Reihenfolge wie auf dem Kennzeichen einen Satz.

Zum Beispiel: FS-AV 2000 = Fahre schnell, aber vorsichtig; oder M-GS 123 = Münchner gehen spazieren.

Reisen Mit Kindern Urlaub Autofahrt Urlaubsfahrt Spielzeug Kuscheltier

Ratespiele verkürzen die Fahrt. Und das Kuscheltier fährt mit.

Variante:

Bilde Worte aus den Buchstaben auf den Nummernschildern:

Bei M-GS 123 = ‘Morgenstunde’ oder noch kürzer ‘morgens’. Wer am schnellsten ein Wort gefunden hat, bekommt einen Punkt. Findet ein anderer noch ein kürzeres Wort, bekommt er auch einen Punkt.


Spielvorschlag 2: Spiele mit vorbeifahrenden Autos

Wink-Test: Winke den vorbeifahrenden Autofahrern zu. Wie viele winken zurück? Wenn nicht, warum tun sie es nicht? Denke dir eine Geschichte aus!