Busse und Bahnen spielen im Leben vieler Kinder eine wichtige Rolle. Sie sind das erste Verkehrsmittel, das sie alleine nutzen können. Das Thema nimmt im Unterricht der Eingangsklassen der Grundschule einen breiten Raum ein.

Themen im Unterricht

Der Bus ist ein überaus sicheres Verkehrsmittel. Gefahren liegen auf dem Weg zur Haltestelle, beim Warten auf den Bus, beim Ein- und Aussteigen sowie beim Aufenthalt im Bus. Alle vier Aspekte werden im Unterricht behandelt. Auch das Lesen eines Fahrplans sollten die Schüler lernen.

Gefahren Meitern Busfahren Grundschule Verkehrserziehung Aufgabe

„Gefahren meistern!“ behandelt alle wichtigen Aspekte: Hier der Weg zur Bushaltestelle.


Medien

Informationen und Unterrichtsanregungen zum „Busfahren“ finden Sie im Lehrerhandbuch „Radfahrausbildung und Verkehrserziehung in der Grundschule“; Unterrichtsmaterial für die Schüler finden Sie im Arbeitsheft / Portal „Gefahren meistern!“.


Angebote von Verkehrsverbänden

Viele Busunternehmen und Verkehrsverbände bieten interessanten Informationen zum „Fahren mit dem Bus“ an und haben für Schulen Programme für mehr Sicherheit im Schulbus, sog. Busschulen. Ein Besuch lohnt.


Jetzt „Gefahren meistern!“ bestellen.