Radfahren lernen Kinder nicht über Nacht. Es ist ein langer Prozess, bis sie die nötigen Fähigkeiten und Kompetenzen entwickeln. Üben mit dem Laufrad, dem Roller und dem Spielfahrrad bringt Kinder in Bewegung. Vorschulkinder haben noch nicht die geistigen und körperlichen Voraussetzungen, sicher alleine unterwegs zu sein. Sie können komplexe Situationen nicht überblicken oder auf sie reagieren.

Üben von Anfang an – Bobbycar und Laufräder

Schon Einjährige machen mit dem Bobbycar erste Erfahrungen auf Rädern. Mit zwei Jahren steigen Kinder aufs Laufrad um. Auf ihm trainieren sie ihre Motorik und ihren Gleichgewichtssinn. Von Elektro-Kinderfahrzeugen raten wir ab!


Das „erste Fahrrad“ – Spielfahrrad

Mit vier Jahren bekommen die meisten Kinder ihr erstes Fahrrad, ein Spielfahrrad. Es ist auf die Bedürfnisse von Vorschulkindern zugeschnitten. Auf ihm lernen Kinder mit großer Begeisterung „Radfahren“. Das Spielfahrrad ist mehr Spielgerät als Verkehrsmittel.

Verkehrserziehung Kinder Spielefahrrad Balance Gleichgewicht Bremsübung

Balance und Gleichgewicht beim Bremsen halten

Keine Stützräder! Beim Radfahren müssen die Kinder ihr Gleichgewicht koordinieren. Stützräder geben zwar Halt, verhindern aber, dass Kinder ein Gefühl für die richtige Balance entwickeln.


Eine gute Alternative – Roller

Roller sind robust und einfach zu fahren. Jüngere Kinder können darauf gut ihre Geschwindigkeit kontrollieren. Der Roller trainiert das Gleichgewicht und ist eine ideale Vorübung fürs Radfahren. Weniger geeignet sind Kickboards oder Ähnliches. Im Gegensatz zum klassischen Kinderroller haben sie sehr kleine Rollen, die auf unebenem Boden schnell zu Stürzen führen.


Nie ohne Aufsicht

Auf Laufrädern, Rollern und Rädern erreichen Kinder schon beachtliche Geschwindigkeiten. Besonders auf abschüssigem Gelände können sie schnell die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlieren. Auch achten sie beim Fahren noch nicht auf andere Passanten. Vorschulkinder dürfen deshalb nur unter Aufsicht und in geschützter Umgebung fahren!


Laufrad Verkehrserziehung Kinder Balance Gleichgewicht Motorik Bewegung

Gut die Hälfte aller Kinder hat ein Laufrad.

zum Laufrad

Roller Verkehrserziehung Kinder Balance Gleichgewicht Motorik Bewegung

Auch der Roller bereitet aufs Radfahren vor.

zum Roller

Verkehrserziehung Kinder Spielefahrrad Balance Gleichgewicht 1

Das erste Fahrrad bekommen Kinder im Alter von 3,6 Jahren.

zum Spielfahrrad