SHOP / KONTAKT / SITEMAP / LINKS / IMPRESSUM
VMS topnavi
Startseite AktuellKindergartenSicher zur SchuleGrundschuleLehrerhandbuchRadschulweg 5./6. Kl.SekundarstufeGanztagVerkehrswachtenWir & unsere PartnerKontakt

Shop

Für Kurse ab dem 7. Schuljahr kann der Erwerb eines Werkstattscheins als motivierende Zielsetzung dienen. Dafür müssen die Teilnehmer einen bestimmten Kanon an Standard-Reparaturen bzw. Wartungsarbeiten erfolgreich durchführen und dokumentieren.

Wertstatt - Station Beleuchtung

Zwar kann in einem Halbjahreskurs nur eine begrenzte Serie an Aufgaben erarbeitet werden, aber in etwa 15 Doppelstunden lässt sich so viel erreichen, dass die Bezeichnung "Schul-Fahrradmechaniker" auf dem Zertifikat verwendet werden kann.

Die Anlagen zeigen einen Vorschlag für die auszuführenden Arbeiten und eine Muster-Urkunde für den Werkstattschein. Beides sollte an die konkreten Möglichkeiten und Schwerpunktsetzungen des Kurses angepasst werden.

Anlagen:


Druckversion