Mit einem transportablen Sortiment an Geräten, Werkzeugen und Ersatzteilen lässt sich eine Art „Mobile Werkstatt“ darstellen, die bei öffentlichen Fahrrad-Veranstaltungen im Umfeld der Schule zum Einsatz kommt.

Mobile Fahrradwerkstätten bei Veranstaltungen

Feste zur Einweihung von Radwegen oder Volksradfahren sind gute Gelegenheiten, mit einer mobilen Werkstatt den Pannendienst zu übernehmen. Wenn beispielsweise das örtliche Fundbüro nach Ablauf der vorgeschriebenen Frist Fahrräder versteigert, besteht bei den Kunden akuter Bedarf an technischer Hilfe. Auch hier kann sich die mobile Werkstatt präsentieren und nützlich machen.

Fahrradwerkstatt Projekt Modul 14 Veranstaltungen Sekundarstufe Verkehrserziehung Mobilitaetsbildung

Oft reichen ein paar Handgriffe.

Was generell für den Betrieb von schulischen Fahrradwerkstätten sinnvoll ist, wird bei solch öffentlichen Auftritten zur unbedingten Voraussetzung: Die Aktionen müssen im Vorfeld mit den örtlichen Fachwerkstätten abgesprochen werden, um nicht in den Ruf missliebiger „Konkurrenz“ zu geraten.