Gesucht wird Deutschlands bester Schülerlotse. Jedes Jahr im Herbst treffen sich die Sieger aus den Bundesländern und wetteifern auf dem zweitägigen Bundeswettbewerb um den Siegerpokal.

Schülerlotsenwettbewerb – Wer ist der/die beste?

Die Schülerlotsen stellen sich einer theoretischen und einer praktischen Prüfung. Es sind Entfernungen, Anhaltewege und Geschwindigkeiten von Pkw und Motorrad bei unterschiedlichen Fahrbahnzuständen zu schätzen. Die Teilnehmer werden von den Landesverkehrswachten in Länderwettbewerben ermittelt, die Siegerinnen und Sieger qualifizieren sich für den Bundeswettbewerb.

Schülerlotsen Verkehrshelfer Deuschlands Bester Schülerlotse Schülerlotsenwettbewerb

Jährlich im Herbst wird Deutschlands bester Schülerlotse gesucht.


Bundeswettbewerb 2019

2019 findet der Bundeswettbewerb am 20./21. September in Berlin statt. Unterstützt wird die Deutsche Verkehrswacht bei der Planung und Durchführung 2019 von der Landesverkehrswacht Berlin.

Der Wettbewerb findet alternierend jedes Jahr in einem anderen Bundesland statt. Er wird von der Deutschen Verkehrswacht mit Unterstützung des Verbandes der Automobilindustrie durchgeführt. Neben der Leistungsschau kommt das Vergnügen für die Jugendlichen nicht zu kurz. Jedes Jahr steht ein Highlight auf dem Programm.


Noch Fragen?

Ihre Ansprechpartnerin für den Schülerlostenbundeswettbewerb bei der Deutschen Verkehrswacht: Britta Hoffmann (britta.hoffmann@dvw-ev.de).