SHOP / KONTAKT / SITEMAP / LINKS / IMPRESSUM
VMS topnavi
Startseite AktuellKindergartenSicher zur SchuleGrundschuleLehrerhandbuchRadschulweg 5./6. Kl.SekundarstufeGanztagVerkehrswachtenWir & unsere PartnerKontakt

Shop

Kinder sollen zu Fuß zur Schule gehen! Die Bewegung an der frischen Luft ist gesund und hält sie fit! Zudem machen die Kinder als Fußgänger wichtige Erfahrungen im Straßenverkehr. Bei der Auswahl des geeigneten Weges gilt: Der kürzeste Weg ist nicht immer der sicherste!

 

Jeder Schulweg ist anders. Sie als Eltern wählen den besten Weg für Ihr Kind! Ein kleiner Umweg bietet oft einen sehr großen Sicherheitsgewinn. Wir haben für Sie eine Liste mit besonders geeigneten und weniger geeigneten Wegen und Verkehrssituationen zusammengestellt:

Zebrastreifen
 
Zebrastreifen sind ein Thema für sich. Man findet sie fast überall. An gefährlichen Stellen wird immer wieder der Ruf nach Zebrastreifen laut.

 
Richtig ist: Zebrastreifen sind besser als gar keine Übergänge. Allerdings vermitteln sie Kindern oft ein falsches Gefühl von Sicherheit. Kaum eine Regel wird so missachtet. Viele Autofahrer fahren einfach weiter und nehmen Kindern die Vorfahrt.
 
Deshalb gilt an Zebrastreifen besondere Vorsicht und Aufmerksamkeit. Kinder müssen hier ganz besonders mit den Fehlern anderer rechnen.
 
Forderungen stellen
 
Eltern, Schule und Kindergarten können durch engagierte Forderungen an die Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung eine Menge erreichen. Voraussetzung ist, dass die Anliegen begründet und abgewogen sind. Vernünftige Argumente kann niemand einfach vom Tisch wischen.
 
Besonders wirksam sind bauliche Maßnahmen. Es muss nicht immer eine Kreuzung umgebaut werden. Oft zeigen schon kleine Veränderungen große Wirkung, z.B. Poller, Aufpflasterungen usw.

 


Druckversion


VMS - Informationen für Mobilität und Gesundheit