Cover: Die Radfahrausbildung. Das Arbeitsheft für die 3. und 4. Klasse – mit Online-Übungsportal

Die neue Radfahrausbildung kombiniert das schulische Arbeitsheft mit einem digitalen Übungsportal für Schüler und deren Eltern. Die Schüler lernen mit dem Portal eigenständig und bereiten sich besser auf die Lernkontrolle vor.

 

Weitere Infos und Zugang zur Demo-Version des Portals.

 

Digitale Radfahrausbildung setzt sich durch!


Erfolgreiche Verkehrserziehung in Kindertageseinrichtungen! Im Rahmen des DVW-Programms "Kinder im Straßenverkehr" (KiS) informieren geschulte Moderatoren Erzieherinnen und Erzieher über neue pädagogische Ansätze und Methoden und unterstützen Einrichtungen bei der Planung verkehrspädagogischer Aktionen. [mehr...]


Alles eine Frage der Entwicklung

Wann kann ein Kind was? Neben Kompetenzen wie "Sehen" und "Hören" ist es nicht zuletzt die geistige Entwicklung von Kindern, die grundlegenden Einfluss hat auf ihre Möglichkeiten, im Straßenverkehr angemessen zu handeln und zu reagieren.

 

Der Entwicklungspsychologe Jean Piaget hat ein Modell der kognitiven Entwicklung im Kindesalter entwicklet, das aus dem Kanon moderner Pädagogik und Entwicklungspsychologie nicht mehr wegzudenken ist. Auch für das Verhalten von Kindern im Straßenverkehr lassen sich aus den Thesen Piagets wichtige Erkenntnisse ableiten. [mehr...]


Ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

Das Webportal des Verkehrswacht Medien & Service- Centers stellt Ihnen umfangreiche Informationen, Medien und Materialien zu allen Themen kindlicher und jugendlicher Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung in Kindergarten, Grundschule und Sekundarstufe zur Verfügung - von der Bewegungsförderung bis zum Schulweg, von der Radfahrausbildung, der Radfahrprüfung und der Jugendverkehrsschule über den Mofakurs bis zu jungen Fahrern.

 

 

 

Drucken - Fenster schließen