SHOP / KONTAKT / SITEMAP / LINKS / IMPRESSUM
VMS topnavi
Startseite AktuellKindergartenSicher zur SchuleGrundschuleLehrerhandbuchRadschulweg 5./6. Kl.SekundarstufeGanztagVerkehrswachtenWir & unsere PartnerKontakt

Shop

Aufgrund ihrer deutlich geringeren Körpergröße sehen Kinder weniger und werden später gesehen. Man gehe öfter mal in die Knie, um einen Eindruck dafür zu bekommen, wie verstellt das Blickfeld für ein Augenpaar in einem Meter Höhe ist. Ebenso relevant für die Sicherheit im Verkehr sind die Körperproportionen kleinerer Kinder.

 

Größe & Wachstum im Kindergartenalter
  • Mit 4 Jahren sind die meisten Kinder zwischen 98 cm und 112 cm groß.
  • Im Alter von 4 bis 10 Jahren beträgt ihr Wachstum rund 4 bis 6 cm jährlich.
  • Bei Heranwachsenden verändern sich deshalb laufend die körperlichen Proportionen.
  • Bis zum 5. Lebensjahr haben Kinder im Verhältnis zu ihrer Gesamtgröße einen sehr großen Kopf und kurze Arme und Beine.
  • Erst mit dem Schuleintrittsalter verlagert sich der Körperschwerpunkt unterhalb des Nabels.
  • Der anders gelagerte Körperschwerpunkt im Kindergartenalter ist ein Grund für häufiges Stolpern.
  • Gerade weil sich ihre Proportionen ständig ändern, müssen Kinder ihre Körperkoordination durch viel Bewegung regelmäßig üben und trainieren.

Druckversion


Sehen

 

Hören

 

Konzentration

 

Größe & Wachstum