SHOP / KONTAKT / SITEMAP / LINKS / IMPRESSUM
VMS topnavi
Startseite AktuellKindergartenSicher zur SchuleGrundschuleLehrerhandbuchRadschulweg 5./6. Kl.SekundarstufeGanztagVerkehrswachtenWir & unsere PartnerKontakt

Shop

Bei "Driving Forces"  handelt es sich um ein englischsprachiges Projekt für die Vorbereitung auf eine motorisierte Verkehrsteilnahme. Durch die Beschäftigung mit der Thematik werden Kenntnisse, die auch bei der Vorbereitung auf Führerscheinprüfungen nützlich sind, gefestigt. Der Baustein wird in englischer Sprache durchgeführt und trägt so dazu bei, die Sprachkompetenz auf eine motivierende Weise zu verbessern.

Arbeitsgruppe

An wen richtet sich das Projekt?

an Jugendliche im Alter von 14 - 18 Jahren (in der Regel noch ohne Führerschein);
an Unterrichtende, die daran interessiert sind, diese Thematik in bilingualer Form als Projekt mit ihren Schülerinnen und Schülern zu bearbeiten;
an Schülerinnen und Schüler, die das Thema in einer Gruppe bearbeiten möchten, vielleicht ein Video gestalten, oder sich - z.B. für eine Präsentationsprüfung - individuell einarbeiten möchten.


Wie kann das Projekt in den Unterricht eingebunden werden? 

  • im Rahmen der Angebote der offenen Ganztagsschule für den Englischunterricht
  • als Projektphase im Regelunterricht
  • als Grundlage für eine Präsentationsprüfung (Realschulprüfung, Abiturprüfung)


Knapper Überblick über Inhalte und Materialien:


Das Projekt ist in vier Module gegliedert:

Modul 1: Transport Choices - Welche Fragen stellen sich für die Wahl eines
             Transportmittels?

Modul 2: Traffic Accidents - Unfallursachen

Modul 3: What Affects Safe Driving? - Wodurch wird die Fahrsicherheit
               beeinträchtigt?

Modul 4: Conflicts - Konfliktsituationen







Druckversion