SHOP / KONTAKT / SITEMAP / LINKS / IMPRESSUM
StartseiteAktuellKindergartenSicher zur SchuleGrundschuleLehrerhandbuchRadschulweg 5./6. Kl.SekundarstufeGanztagVerkehrswachtenWir & unsere PartnerKontakt

Shop

Sind die ersten Grundlagen gelegt, kommt ab der 2. Klasse mit kleinen Rollgeräten zusätzliche Bewegung in den Unterricht.

Kompetenzerwartungen ab Klasse 2

Übungen mit Rollern, Rollbrettern und Pedalos sind die ideale Vorbereitung auf das Fahren mit dem Rad. Sie fördern das Gleichgewicht und die Körperkoordination der Kinder und stellen bei zunehmender Geschwindigkeit auch ihre Wahrnehmungs- und Reaktionsfähigkeit vor neue Herausforderungen.

 

Besonders noch unsicherer Schülerinnen und Schüler trauen sich auf einem Roller oder Rollbrett mehr zu als auf einem Fahrrad und gewinnen so Bewegungssicherheit.

 

Ziele / Kompetenzerwartungen

 

Auf unterschiedlichen Fahr- und Rollgeräten beschleunigen und abstoppen, ausweichen und Kurven fahren können.

 


Druckversion